Du willst Gitarre lernen? Dann bist du bei mir genau richtig!

Seit 2007 gebe ich neben meiner Tätigkeit an Musikschulen auch privaten Gitarrenunterricht für E-Gitarre und Akustikgitarre. Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Interessenten aller Altersgruppen und Kenntnisstände – sowohl an Kinder als auch an Erwachsene, egal ob blutiger Anfänger oder angehender Profimusiker.

Jede Schülerin und jeder Schüler erhält ein auf seine/ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Unterrichtsprogramm, in dem z.B. Stilistiken wie Pop, Rock, Metal, Blues, Jazz oder Folk behandelt werden können. Von einfacher Liedbegleitung bis hin zu anspruchsvollen improvisierten Soli kann die komplette Bandbreite der Gitarre erlernt werden.

Vorkenntnisse sind nicht vonnöten.

Für Interessenten biete ich gerne eine kostenlose Probestunde an.

Im E-Gitarrenunterricht können u.a. die folgenden Themen behandelt werden:

Anfänger:

  • Grundkenntnisse (richtige Haltung, Stimmen der Gitarre, einfache Akkorde und Begleitrhythmen)
  • Improvisation (Pentatonik, Blues, Dur – und Molltonleiter, Licks)
  • Einführung in die allg. Harmonielehre
  • richtiger Umgang mit dem Equipment
  • Repertoire (erarbeiten von Songs aller Art aus Bereichen wie Pop, Rock, Metal, Blues)

Fortgeschrittene:

  • Typische Begleittechniken verschiedener Stilistiken
  • Improvisation (Modes, Arpeggios, Harmonisch- und Melodisch Moll, Symmetrische- und Exotische Skalen, „Jazz“-Improvisation)
  • Spezielle Rockgitarrentechniken (Tapping, Sweeping, String-Skipping, Economy Picking)
  • weiterführende Harmonielehre & Songwriting
  • Erstellung eines individuellen Übeplans
  • Repertoire (erarbeiten von Songs aller Art aus Bereichen wie Pop, Rock, Metal, Blues)

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich bzw. können bei Interesse im Unterricht gemeinsam erarbeitet werden.

Im Akustikgitarrenunterricht können u.a. die folgenden Themen behandelt werden:

  • Grundkenntnisse (richtige Haltung, Stimmen der Gitarre, einfache Akkorde und Begleitrhythmen, Liedbegleitung)
  • Fingerpicking/Plektrumtechnik
  • Repertoire (erarbeiten von Songs aller Art)
  • Einführung in die Improvisation & allg. Harmonielehre

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich bzw. können bei Interesse im Unterricht gemeinsam erarbeitet werden.

Die Gitarre ist nach wie vor eines der beliebtesten Instrumente bei Kindern und Jugendlichen. Neben dem reinen Freizeitaspekt gibt es auch andere gute Gründe ein Instrument zu lernen: Laut einer umfangreichen Langzeitstudie, die der Frankfurter Pädagogik-Professor Hans Günther Bastian von 1992 bis 1998 an einer Berliner Grundschule durchführte, macht musizieren Kinder klüger und fördert ihre soziale Kompetenz. Diese und weitere wissenschaftliche Studien belegen, dass Kinder, die Musikunterricht haben, auch in anderen Fächern stark verbesserte Leistungen zeigen.

Im Gitarrenunterricht für Kinder werden u.a. die folgenden Themen bearbeitet:

  • Grundkenntnisse (richtige Haltung, Liedbegleitung mit einfachen Akkorden, Melodiespiel nach Noten)
  • Einführung in die Notenschrift
  • Erarbeiten kindgerechter Lieder und aktueller Popsongs

Empfohlen ab ca. 6 Jahren bzw. der Einschulung. Ich erteile für Kinder sowohl Akustik- als auch E-Gitarrenunterricht.

In meinem Blog habe ich einen Artikel zur Kaufberatung für die erste Kindergitarre verfasst.

Neben dem Präsenzunterricht in Mannheim biete ich auch Online-Unterricht via Webcam (Zoom, Skype, FaceTime) an.

Alle, die lieber von Zuhause aus Gitarre lernen möchten oder nicht in Mannheim wohnen, können hier Kontakt aufnehmen.

Zu den nötigen technischen Voraussetzungen habe ich einen ausführlichen Blogartikel verfasst.